Historie

 "Firma Nörthemann wird 80"

 

 

Dieser Zeitungsartikel von 1986 beschreibt die langjährige Familientradition der 

Fa. Nörthemann Haustechnik GmbH & Co.KG.

 

 

Hier ein Auszug aus dem Göttinger Tageblatt:

 

Kundenstamm reicht von Göttingen bis Harz

 

Nesselröden. In diesen Tagen besteht der Handwerksbetrieb Nörthemann, der sich auf Heizungsbau, Installation, Schlosserei und Schmiede spezialisiert hat, seit 80 Jahren. Der aus Gerblingerode stammende Firmengründer, Wilhelm Nörthemann eröffnete 1906 zusammen mit seiner in Böseckendorf geborenen Frau Wilhelmi das Geschäft. Sohn August trat die Nachfolge an. In der dritten Generation übernahmen Bernward und August Nörthemann den Betrieb und erweiterten ihn. Besonderes schmerzhaft war für sie die Grenzziehung, da sie einen großen Teil der Kunden in Böseckendorf und Neuendorf verloren.

 

Der heutige Firmenchef August Nörthemann betreut mit seinen Mitarbeitern einen Kundenstamm von Göttingen bis zum Harz. Besonders erfreut ist er darüber, daß sein Sohn Thomas zum 80jährigen Bestehen die Meisterprüfung im Zentralheizungs- Lüftungsbau mit gutem Erfolg bestanden hat. So ist garantiert, daß der traditionsreiche Betrieb in einigen Jahren von der vierten Generation geführt werden kann.

Foto Goebel

 

 

 

 

 


Und diese Garantie bestätigte sich, denn auch heute besteht der Betrieb seit über 100 Jahren. Seit 1992 unter der Leitung von Thomas Nörthemann.